Montag, 21. Juni 2021
10
Tage sind es noch bis zur Schlüsselübergabe in der neuen Wohnung und so langsam werd ich hippelig.. Einerseits freue ich mich drauf, andererseits kommt dann auch verdammt viel Arbeit auf uns zu.. Ich gehe ja nebenbei noch Vollzeit arbeiten.. Ganz schön heavy, aber ok es ist ja für einen guten Zweck.
Ich bin ja nur froh das wir genug Helfer zusammen haben um das zu stemmen.. Ich hoffe bloß es passiert nichts ungeplantes.
Weiss grad nicht was ich sonst noch schreiben soll, also Sendepause...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 19. Juni 2021
Gedankenstrudel
meine einträge sind nicht gerade sehr regelmäßig. Aber ich hab auch nicht immer Lust zu schreiben. Das ist das Gute an einem Tagebuch. Man hat keine Verpflichtung etwas zu schreiben :-).
Aber jetzt kommt wieder etwas Futter :-). Ich war gerade beim Bäcker hab Brötchen geholt leider hatten die Idee noch viele andere. So hiess es erstmal warten. Aber bei den noch milden Temperaturen, war das kein Thema. Der Rest der Familie schläft noch und so habe ich Zeit meine Gedanken etwas zu sortieren.
Gestern hatte ich und Menne Rosenhochzeit und wir sind Essen gegangen. Auf der Burg auf der wir auch geheiratet haben :-).
Davor waren wir noch auf dem Elternsprechtag und haben mal den Stand der Dinge erläutert bekommen und wir haben zumindest Klarheit darüber wie es mit unserer Maus jetzt schulisch weitergeht. Ich hatte Schlimmeres im Notenspiegel erwartet und es gibt zumindest keine 5 im Zeugnis. Also werden wir sie nicht wiederholen lassen und sie darf in die 4. Klasse vorrücken. Ich hoffe sie kriegt dann ohne Homeschooling die Kurve und strengt sich wieder mehr an.
Dieses Wochenende habe ich frei und es ist zu überlegen was wir machen können. Nachdem nun der Inzidenzwert sehr niedrig ist, DARF man ja wieder ins Freibad, Kino, etc.. Finde ich prima, das man seine Freizeit als solches wieder freier gestalten kann.
Also auf in den Tag :-)--

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 16. Juni 2021
Schöner Tag in jedweder Hinsicht
mein Tag begann um 04:15 weil ich vergessen hatte meine Wecker aus zu schalten. Bin zwar bis um 5:30 liegen geblieben, aber nachdem Mietzen Hunger hatten und dies auch auf ihre Art bekundeten rettete ich mich in die Küche und fütterte sie. Danach war dann Ruhe, aber ich war soweit wach.. Also Brötchen geholt, danach Tisch gedeckt Kind geweckt und gemeinsam gefrühstückt.
Dann ging es wieder ans Umzugsvorbereiten.. Schrank zerlegt und vi Lastenaufzug in die Garage. Aufzug ausgeräumt und dasselbe Spiel dann noch ein paarmal.. Anschließend hab ich meine Schwimmsachen gepackt und bin ab ins Freibad.
Danach dann heim, Mittagessen vorbereitet, gemeinsam mit Kind gegessen und dann klingelte auch schon die Familienhilfe.
Jetzt ist mir eben wieder eingefallen, das ich noch die Küchenarmaturen bestellen wollte.. Das mach ich heute noch.. Und dann gehts ab ins Bett morgen MUSS ich um 4:15 aufstehen.. Der Frühdienst wartet auf mich..
Deshalb heute nur en kurzer Eintrag, damit wieder was zum Lesen da ist.

... link (0 Kommentare)   ... comment